PROJEKT-PARTNER

Tempelgasse

Das Zentrum für jüdische Kulturgeschichte (ZJK)
Das Zentrum für jüdische Kulturgeschichte ist eine interdisziplinäre Einrichtung der Universität Salzburg. Das Projekt „Hörspuren“ ist administrativ und personell am ZJK verankert

Rothschild Foundation (Europe)
Die Rothschild Foundation Europe ist eine internationale Fördereinrichtung mit Sitz in London. Eine ihrer Schwerpunkte ist die (Teil-)Finanzierung von Projekten über jüdisches Leben in Europa. Die Rothschild Foundation ist Hauptförderer des Projekts „Hörspuren“.

Stadt Wien, Referat für Wissenschafts- und Forschungsförderung
Das Referat für Wissenschafts- und Forschungsförderung hat den Leitern des Projekts „Hörspuren“ 2007 das Wissenschaftsstipendium der Stadt Wien für grundlegende Forschungszwecke zuerkannt.

Jewish Welcome Service
Das Jewish Welcome Service organisiert Einladungs-Programme für aus Österreich vertriebene Menschen jüdischer Abstammung. Es dient dem Projekt „Hörspuren“ als Ausgabestelle von mp3-Spielern, Kopfhörern und Stadtkarten.